„ÄrzteTag“-Podcast

Arzt-Patienten-Kommunikation: Hast du das im Medizinstudium gelernt, Luca Schuster?

„Kommunikation ist das A und O“ – auch im Praxis- und Klinikalltag. Science Slammer Luca Schuster berichtet in diesem „ÄrzteTag“-Podcast, ob und wie Medizinstudenten die Arzt-Patienten-Kommunikation lernen — und warum er auf der Bühne über Staubsauger spricht.

Veröffentlicht:
Luca Schuster

Luca Schuster ist Medizinstudent sowie Poetry- und Science-Slammer.

© Porträt: Patrick Dürer | Hirn: grandeduc / stock.adobe.com

Die zielgruppenspezifische Wissenschaftskommunikation ist bei Ärzten Alltag. Gerade die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig es ist, komplexe medizinische Themen für Laien herunter zu brechen. Das dies sogar unterhaltsam sein kann, beweisen sprachgewandte Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen auf so genannten Science Slam-Veranstaltungen.

An dieser Stelle finden Sie Inhalte aus Podigee Um mit Inhalten aus Podigee und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir Ihre Zustimmung. Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte aus Sozialen Netzwerken und von anderen Anbietern angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Weitere Information dazu finden Sie hier.

Luca Schuster ist Medizinstudent vor dem zweiten Staatsexamen sowie Poetry- und Science-Slammer. Auf der Bühne verbindet er seine Freude an Kommunikation mit wissenschaftlichem Know-How. Das Thema seines letzten Science Slams: Unfälle mit dem Staubsauger – was genau dahinter steckt, darüber spricht Luca Schuster im „ÄrzteTag“-Podcast.

Außerdem setzt sich der angehende Arzt für mehr Praxisunterricht im Medizinstudium ein; nur so könnten Studenten die Arzt-Patienten-Kommunikation schulen. Denn laut einer repräsentativen Umfrage des Digitalverbands Bitkom informieren sich rund zwei Drittel der befragten Patienten im Anschluss an den Arztbesuch im Internet. Knapp ein Viertel gab an, die Erläuterungen ihres Arztes nicht verstanden zu haben. Dazu sprach bereits Psychologe und Pädagoge Dr. Thomas Weis in einer anderen „ÄrzteTag“-Episode. (Dauer: 24:08 Minuten)

Zum Science Slam "Wie wichtig ist eine gute Arzt-Patienten-Beziehung" von Luca Schuster auf dem YouTube-Kanal von Science & Stories

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

Was sagen Sie als Virologe zur Schweineherztransplantation, Dr. Denner?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Einwilligungserklärungen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 liegen auf einem Tisch

© Christian Charisius/dpa

Update

COVID-19-Pandemie

Lauterbach will schnelle Corona-Impfpflicht – Ärzte sind uneins

Wer soll die Kosten für die Digitalisierung der Arztpraxen tragen? DAK-Chef Storm sieht die Finanzierung als gesamtgesellschaftliche Aufgabe.

© Thomas Weißenfels / stock.adobe.com

Digitalisierungsreport

DAK-Chef fordert Praxis-Digitalisierung auf Staatskosten