Coronavirus-Pandemie

300.000 Schutzmasken bei KBV angekommen

Eine Million Schutzmasken hat die KBV für die Arztpraxen bestellt. Die erste Charge ist nun angekommen.

Veröffentlicht: 14.04.2020, 16:36 Uhr

Berlin. KBV-Vize Dr. Stephan Hofmeister hat am Dienstag in Berlin eine Lieferung von 300.000 Schutzmasken für niedergelassene Ärzte entgegengenommen. Wie die KBV meldet, ist das die erste Charge von insgesamt einer Million FFP2-Masken, die die Körperschaft in China bestellt hat.

„Das ist eine extrem herausfordernde Aufgabe auf einem weltweit hart umkämpften Markt“, so Hofmeister. Die KBV werde die Masken „so schnell wie möglich an die KVen verteilen“, versprach er. Die Verteilung erfolge, so die KBV, nach „streng medizinischer Versorgungsnotwendigkeit“. (reh)

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Immunmodulation

Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden