Neuer Service

BARMER bietet neue Hotline für Ärzte und andere Leistungserbringer

Arztpraxen, Apotheken, Kliniken oder Pflegeeinrichtungen will die BARMER mit einer neu eingerichteten Hotline bei leistungsrechtlichen Fragen zügig helfen.

Veröffentlicht:

Berlin. Die BARMER bietet einen neuen Service für Leistungserbringer an. Ab sofort können Leistungserbringer wie Arztpraxen, Apotheken, Krankenhäuser oder Pflegeeinrichtungen mit allen Fragen, die die Zusammenarbeit mit der Krankenkasse betreffen, an eine spezielle Hotline wenden.

Die BARMER wolle mit ihrer neuen Hotline Leistungserbringern schnell und unbürokratisch weiterhelfen, sagt der BARMER-Vorstandsvorsitzende Professor Christoph Straub. So würde mehr Zeit für die Versorgung der Patienten bleiben.

Die kostenfreie Hotline ist laut BARMER von Montag bis Freitag zwischen 7 und 20 Uhr unter 0800 333 06 06 zu erreichen. Damit den Anrufern möglichst schnell weitergeholfen werdn kann, sollen sie ihr Institutionskennzeichen oder ihre Arztnummer bereithalten. (eb)

Mehr zum Thema
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Impf-Chaos nach Silvester wohl abgewendet

Coronavirus-Impfverordnung soll nun doch verlängert werden