Alkoholprävention

BZgA startet neues Angebot in Schulen

Veröffentlicht: 25.04.2018, 09:43 Uhr

KÖLN/BERLIN. Mit einem neuen Angebot zur Alkoholprävention in Schulen richtet sich die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gezielt an Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren: Ab sofort ergänzt die "Voll Power-Schultour" die Präventionsangebote der BZgA-Jugendkampagne "Null Alkohol – Voll Power" und will die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen fördern.

Zentrales Element der "BZgA-Schultour" sind Mitmach-Workshops, in denen die Lebenskompetenzen von Schülern der Klassen 7 bis 9 gestärkt werden.

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, erläuterte mit Blick auf die Kampagne, dass Alkohol nach wie vor das am weitesten verbreitete Suchtmittel in Deutschland sei. (eb)

Mehr zum Thema

Kommentar zum Tabakwerbeverbot

Gesundheitsschutz gilt auch in der Rezession

Gesetzesvorstoß von Union und SPD

Strikteres Tabak-Werbeverbot soll kommen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Was Lachgas mit dem Körper macht

Partydroge

Was Lachgas mit dem Körper macht

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden