Bundesausschuss

Beträchtlicher Zusatznutzen für Entresto®

Veröffentlicht:

BERLIN. Der Gemeinsame Bundesausschuss hat am Donnerstag der Arzneimittelkombination Sacubitril/Valsartan (Entresto®) von Novartis einen Zusatznutzen zugesprochen. Für Patienten mit einer symptomatischen chronischen Herzinsuffizienz, die nicht gleichzeitig unter Diabetes leiden, sah der GBA einen Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen, für die kleinere Gruppe der Patienten, die zugleich Diabetiker sind, wurde ein Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen anerkannt. Auf der Basis des GBA-Beschlusses werden der Hersteller und der GKV-Spitzenverband nun Verhandlungen über einen Erstattungsbetrag führen.

Entresto® ist seit November 2015 zugelassen. "In der PARADIGM-HF-Studie und im Behandlungsalltag hat Entresto® eindrucksvoll seine Überlegenheit im Vergleich zur bisherigen Standardtherapie mit ACE-Hemmern bewiesen", sagte Professor Lothar Färber, Medizinischer Direktor von Novartis in Reaktion auf die GBA-Entscheidung. "Diese größte jemals durchgeführte klinische Studie zur Herzinsuffizienz mit 8442 Teilnehmern zeigt die statistisch hochgradige und klinisch bedeutsame Überlegenheit von Entresto® im Vergleich zu Enalapril." (HL)

Mehr zum Thema
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Das alte Muster 1 wird in die Einzelteile zerlegt und digitalisiert. Heraus kommt ein Stylesheet, das ganz ähnlich aussieht – aber mit Barcode.

© mpix-foto / stock.adobe.com

Praxis-EDV

So funktioniert die eAU auch ohne TI

Magenverkleinerung: Nach der Rechtsprechung des BSG komme eine solche bariatrische Operation nur als Ultima Ratio in Betracht.

© science photo library

Gewichtsabnahme durch Magenverkleinerung

Bundessozialgericht erleichtert Zugang zur bariatrischen Operation