Sterbebegleitung / Sterbehilfe

Erstes Kinderhospizsiegel in Deutschland verliehen

FREIBURG/OLPE (maw). Das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe hat als erste Einrichtung seiner Art das neue Kinderhospizsiegel erhalten.

Veröffentlicht:

Wie der Bundesverband Kinderhospiz mitteilt, sei das Siegel ein Zertifikat für verlässliche Qualitätsstandards.

Dafür habe der TÜV Rheinland das Kinder- und Jugendhospiz auf Herz und Nieren geprüft. Schirmherrin des Kinderhospizsiegels ist die FDP-Bundestagsabgeordnete Nicole Bracht-Bendt. Das Kinderhospizsiegel gilt für drei Jahre.

"Mit dem Zertifikat gibt der Bundesverband zukünftig den Familien erkrankter Kinder eine wichtige Orientierung zur Auswahl einer geeigneten Einrichtung", erläutert Sabine Kraft, Geschäftsführerin des Bundesverbands Kinderhospiz, den Nutzen des Siegels.

Mehr zum Thema

Projekt von MHH und AOK Niedersachsen

Studie zu Palliativversorgung in Niedersachsen startet

Kooperation | In Kooperation mit: AOK-Bundesverband

Berufsrecht beim DÄT

Ärztetag hebt Verbot der Suizidbeihilfe auf

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
In den USA jetzt ab dem zwölften Lebensjahr möglich: Impfung mit Comirnaty (Symbolbild)

Pädiater gegen Reihenimpfungen

Debatte um Corona-Impfungen von Kindern entbrannt

Pflegebedarf am Krankenbett: Krankenhäuser und Kostenträger sollen ein wissenschaftliches Personalbemessungsinstrument auf den Weg bringen.

Bedarfsermittlung

Koalition geht Personalplanung im Krankenhaus an