Gesundheitspolitik international

Haiti weiter im Griff der Cholera

BONN (maw). Die Cholera hat das von vor knapp zwei Jahren von einem verheerenden Erdbeben heimgesuchte Haiti weiter in der Hand.

Veröffentlicht: 24.10.2011, 17:19 Uhr

"Die Neuerkrankungen sind Anfang des Jahres zurückgegangen", berichtet Wolfgang Tyderle, Nothilfekoordinator der Hilfsorganisation Care.

Aber die Regenzeit im April und Mai sowie die aktuelle Wirbelsturmsaison von Oktober bis November hätten wieder eine Erhöhung der Ansteckungsraten gebracht.

Das haitianische Gesundheitsministerium berichtet von insgesamt mehr als 457.000 Choleraansteckungen bis Ende September, davon seien 6477 tödlich verlaufen.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Mehr Spermien dank Fischöl?

Urologie

Mehr Spermien dank Fischöl?

Sturmlauf gegen Notfall-Reformpläne

Deutsche Krankenhausgesellschaft

Sturmlauf gegen Notfall-Reformpläne

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden