Pflege

Pfleger in drei Berliner Heimen im Streik

BERLIN (ami). Erneut sind in Berlin Pflegekräfte im Streik. Diesmal hat die Gewerkschaft ver.di die Beschäftigten der Alpenland Pflegeheime an den drei Standorten im Berliner Ostbezirk Marzahn-Hellersdorf zu einem unbefristeten Streik aufgerufen.

Veröffentlicht:

Die Pflegekräfte fordern den Anschluss an das Tarifniveau ihrer Westkollegen beim gleichen Träger. Ihre Forderungen haben die Streikenden am Freitag mit einer Demonstration untermauert.

Bis dahin bestand noch keine Notdienstvereinbarung. Die Alpenland Pflegeheime beschäftigt rund 380 Mitarbeiter an mehreren Standorten in Berlin und in Baden-Württemberg.

Mehr zum Thema

Amtsübergabe

Gesundheitsminister Lauterbach skizziert erste Gesundheitspläne

Heikle Corona-Lage

Brandenburg zieht die Zügel in Kliniken an

Leitartikel

Karl Lauterbach und die unvollendete Pflegeagenda

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Wie gut schützen die verfügbaren Impfstoffe vor der Omikron-Variante?

© alphaspirit / stock.adobe.com

Corona-Vakzine

Impfschutz: Gegen Omikron braucht es deutlich höhere Antikörperspiegel

Der neue und der alte Minister: Karl Lauterbach (li.) und Jens Spahn (Mitte) bei der Amtsübergabe im Bundesgesundheitsministerium am Mittwoch.

© Thomas Ecke / BMG

Amtsübergabe

Gesundheitsminister Lauterbach skizziert erste Gesundheitspläne