Kommentar zu Großbritannien

Zweifel am Schnelltest

Nach dem bisherigen Versagen im Kampf gegen das Coronavirus ist Skepsis gegenüber einem Erfolg der Schnelltests angebracht.

Von Arndt Striegler Veröffentlicht: 04.08.2020, 16:13 Uhr

Wenn die Briten eines gut können, dann ist das optimistisch zu bleiben – „being upbeat“, wie das im Volksmund auf der Insel gerne genannt wird. Diejenigen, die angesichts der hohen COVID-19-Infektionszahlen eher skeptisch sind, ob die jetzt von Gesundheitsminister Matt Hancock geradezu enthusiastisch angekündigten neuen Schnelltests tatsächlich den lang erhofften Durchbruch im Kampf gegen die Pandemie im Königreich bringen könnten, werden dagegen als „Debbie Downers“ gebrandmarkt.

Die Erhöhung der Testkapazitäten im staatlichen britischen Gesundheitswesen (National Health Service) ist sicherlich grundsätzlich begrüßenswert. Und sie ist längst überfällig.

Freilich: Wenn man sich anschaut, wie die Regierung in London die Pandemie in den vergangenen Wochen und Monaten gehandhabt hat, ist Skepsis mehr als angebracht. Und dazu muss man nicht unbedingt Debbie Downer heißen ...

Schreiben Sie dem Autor: gp@springer.com

Lesen Sie dazu auch:
Mehr zum Thema

Mehr Einsatz der EU gefordert

Diabetes – die stille Pandemie

Kinderkrebsmonat September

Pädiatrische Onkologie braucht internationale Vernetzung

Fachkräftemangel

Pflegeausbildung in Vietnam und Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Immunmodulation

Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Dr. Matthias Jöllenbeck pfeift in der nun beginnenden Saison auch erstmals Spiele der Bundesliga.

Dr. Matthias Jöllenbeck

Bundesliga-Schiedsrichter im Arztkittel

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden