Stromausfall in München

Auch Klinikum Großhadern betroffen

Veröffentlicht:

MÜNCHEN. Ein Stromausfall hat am Donnerstagmorgen in großen Teilen der Münchner Innenstadt und in den südlichen Stadtteilen zu einem Chaos geführt. Ampeln gingen aus, U-Bahnen und Straßenbahnen konnten nicht fahren.

Auch das Klinikum Großhadern war von dem Stromausfall betroffen. Nach Angaben der Münchner Stadtwerke waren rund 450.000 Kunden für mindestens eine halbe Stunde ohne Strom.

Bei der Feuerwehr gingen binnen zwei Stunden 1000 Notrufe ein, unter anderem wegen steckengebliebener Aufzüge. Auch mehrere Fehlalarme wurden durch den Blackout ausgelöst. (sto)

Mehr zum Thema

Programm zur Bundestagswahl

Was die SPD im Gesundheitssystem gerne verändern würde

Interview

Corona-Rettungsschirm – Zeit für eine Bestandsaufnahme

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Computer-Darstellung eines Kolorektalkarzinoms. An den Folgen eines solchen Karzinoms sterben jedes Jahr in Deutschland etwa 25.000 Menschen.

Darmkrebsmonat März

Die Wucht der Vorsorge-Koloskopie