Praxisführung

Cisco bietet System für virtuellen Arztbesuch

Veröffentlicht: 23.07.2009, 11:58 Uhr

MÜNCHEN (eb). Ärzte können im Customer Briefing Center (CBC) in Eschborn bei Frankfurt am Main das Videokonferenzsystem Cisco HealthPresence live erleben.

Das Konferenzsystem besitzt Anschlüsse für Diagnosegeräte wie Thermometer sowie einen Monitor zur Anzeige von Blutdruck, Temperatur und Puls-Oximetrie und ermöglicht somit einen virtuellen Arztbesuch.

www.cisco.com

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Praxisumbau wegen COVID-19

Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Aut-idem-Kreuz hat nichts mehr zu sagen

Arzneimittelverordnung

Aut-idem-Kreuz hat nichts mehr zu sagen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden