Praxis-EDV

E-Heilberufeausweis geht an den Start

BOCHUM (maw). Die ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen GmbH beginnt nach eigenen Angaben in Kooperation mit der Landesinitiative eGesundheit.nrw ab diesem Herbst mit der Erprobung möglicher Ausgabeprozesse des elektronischen Gesundheitsberuferegisters (eGBR).

Veröffentlicht: 20.09.2011, 16:29 Uhr

Das eGBR soll künftig die Ausgabe von elektronischen Heilberufs- und Berufsausweisen (eHBA) an Angehörige der Gesundheitsfachberufe übernehmen.

Mehr zum Thema

Telematikinfrastruktur

Konnektoren jetzt auch für KVen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Sollen allein Ärzte die Berater Sterbewilliger sein?

Sterbehilfe-Gesetz

Sollen allein Ärzte die Berater Sterbewilliger sein?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden