Infektionskrankheiten

Elektronische Meldung bei SARS-CoV-2-Nachweis per DEMIS aktiviert

Schnelle Meldeketten sind in einer Pandemie entscheidend für die Einleitung eindämmender Maßnahmen. Das digitale Meldesystem DEMIS ist jetzt gestartet.

Veröffentlicht: 23.06.2020, 20:35 Uhr

Berlin. Erste meldepflichtige Labore übersenden neuerdings ihre Infektionsmeldungen direkt elektronisch an die zuständigen Behörden. Dafür nutzen sie das Deutsche Elektronische Melde- und Informationssystem für den Infektionsschutz (DEMIS), wie die Betriebsgesellschaft der Telematikinfrastruktur gematik in einer Mitteilung heute bekannt gab.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zeigt sich laut Mitteilung erfreut. Dank des neuen Meldesystems erfahre das Gesundheitsamt sofort, wenn jemand positiv auf das Coronavirus getestet sei. „Die Zeit des Faxens ist endgültig vorbei. So können Infektionsketten viel schneller als bisher nachvollzogen und unterbrochen werden“, wird Spahn zitiert.

Bislang habe die Übertragung bis zu zehn Tage gedauert, da die Meldungen per Fax an die Gesundheitsämter übersandt wurden, die erst die Landesgesundheitsämter informierten, um im Anschluss das Robert Koch-Institut zu benachrichtigen.

„Digitalisierung spart Zeit und kann so Leben retten“, so gematik-Geschäftsführer Dr. Markus Leyck Dieken. Insgesamt werden schrittweise die rund 170 Labore, 400 Gesundheitsämter und das Robert Koch-Institut über das neue Meldesystem verbunden.

Noch zu Jahresbeginn war mit einer Umsetzung des Meldesystems bis 2022 gerechnet worden. Im Mai hatte die Regierungskoalition angesichts der Corona-Pandemie beschlossen, das Projekt zu beschleunigen. (syc)

Mehr zum Thema

Ärzte verunsichert

Corona-Tests: Wirrwarr um Muster und Abrechnung

KRITIS-Studie

Labore gut vor Cyberangriffen geschützt

Bayern contra Berlin

Streit um geplante Ausweitung der Corona-Tests

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wie Ärzte die Urlauber in Schach halten wollen

Tourismus in Corona-Zeiten

Wie Ärzte die Urlauber in Schach halten wollen

Die Corona-Infektionsgefahr beim Singen

Aerosol-Entwicklung

Die Corona-Infektionsgefahr beim Singen

Koalition bringt E-Patientenakte Richtung Versorgung

PDSG

Koalition bringt E-Patientenakte Richtung Versorgung

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden