Biotechnologie

Hohe Akzeptanz, wenig Ahnung

Veröffentlicht: 20.09.2019, 07:21 Uhr

MÜNCHEN. Neun von zehn Deutschen befürworten Gentechnik, wenn sie dabei hilft, schwere Krankheiten zu bekämpfen. Das zeigt eine repräsentative Befragung im Auftrag des Biotechnologieunternehmens Amgen. Anscheinend haben die Deutschen aber Schwierigkeiten, Biotechnologie und Arzneimittel unter einen Hut zu kriegen.

So kennen laut Umfrage zwar knapp neun von zehn Bundesbürgern den Terminus „Biotechnologie“, jeder Zweite hat sich mit der Materie aber noch nicht näher beschäftigt. Den großen Informationsbedarf zur Biotechnologie spiegele auch die Resonanz des Programmes „Amgen Biotech Experience“ der Amgen Foundation wider. 230 Lehrkräfte hätten bereits an dieser Fortbildung teilgenommen. (maw)

Mehr zum Thema

Platow Empfehlung

Beiersdorf – alles andere als nur Kosmetik im Depot

Diabetes

Messgerät im Kompaktformat

Health-Start-ups

Investorenrekord für künstlichen Pankreas

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Krankenkassen halten Beitragssätze stabil

Zusatzbeiträge 2020

Krankenkassen halten Beitragssätze stabil

Bei Akne leidet oft auch die Psyche

Häufiges Duo

Bei Akne leidet oft auch die Psyche

Wo Syphilis besonders oft auftritt

Deutschland

Wo Syphilis besonders oft auftritt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden