Unternehmen

Iberia verlangt Gebühr für zweiten Koffer

Veröffentlicht:

MADRID (dpa). Ärzte, die mit Iberia zur Fortbildung fliegen wollen, müssen eventuell ein Zusatzgeld berappen - zumindest, wenn sie mehr als einen Koffer mitnehmen. Die spanische Fluggesellschaft kassiert von Economy-Passagieren für die Mitnahme eines zweiten Koffers ab sofort eine Gebühr von 50 bis 60 Euro. Sie will mit dieser Maßnahme die Zahl der beförderten Gepäckstücke reduzieren und Kosten sparen.

Mehr zum Thema

Sachsen-Anhalt

Magdeburger Klinikchefin muss gehen

Vermögensaufbau

Aktien unterm Baum: Auf Zuwachs schenken!

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Sabine Dittmar und Edgar Franke werden neue Parlamentarische Staatssekretäre im Bundesgesundheitsministerium.

© Maximilian König | Benno Kraehahn

Gesundheitsministerium

Dittmar und Franke werden neue Gesundheits-Staatssekretäre

Schmerzen im Thoraxbereich: Bei einem jungen Mann wurden einige Monate nach einer Akupunkturbehandlung außer einer Perikarditis nadelartige Konstrukte im Herzen gefunden.

© staras / stock.adobe.com

Akute Perikarditis

Akupunktur brachte jungen Mann auf die Intensivstation