Gesundheitskarte

Jakobs: Telemedizin spielt wichtige Rolle

Veröffentlicht: 18.12.2009, 05:00 Uhr

DÜSSELDORF (iss). Der Vorstandsvorsitzende der AOK Rheinland/Hamburg Wilfried Jacobs setzt weiter auf die neue Gesundheitskarte. "Die Telemedizin wird vor dem Hintergrund der technischen Entwicklung einen herausragenden Stellenwert erhalten, die Gesundheitskarte wird daher eine besondere Rolle spielen", sagte Jacobs bei der Verabschiedung des KVNo-Vorsitzenden Dr. Leonhard Hansen.

Das habe auch ein Gespräch ergeben, das er gemeinsam mit Vertretern anderer Kassenarten mit Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler geführt habe, berichtete er.

Mehr zum Thema

E-Health

medisign kann neue Arztausweise ausgeben

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen