Seltene Krankheiten

Kinderärzte prämieren Ichthyose-App

Veröffentlicht: 27.09.2016, 08:13 Uhr

MÜNCHEN. Das Gemeinschaftsprojekt "MyTherapy DermaKids" der MyTherapy App und des Zentrums für seltene und genetische Hautkrankheiten am Klinikum der Universität München (LMU) wurde auf der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) mit dem Kindness for Kids Versorgungspreis 2016 ausgezeichnet.

Die App solle den Therapiealltag von Kindern mit der seltenen Hautkrankheit Ichthyose spielerisch erleichtern. Das kostenlose Programm (App für Android und iOS verfügbar) ist eine Weiterentwicklung der MyTherapy App und wird speziell an die Bedürfnisse der betroffenen Kinder angepasst – mit kindgerechten motivatorischen Elementen. (maw)

Mehr zum Thema

Immunitätsnachweis

Digitales Corona-Zertifikat in der Probe

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Was Lachgas mit dem Körper macht

Partydroge

Was Lachgas mit dem Körper macht

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden