Praxisführung

Kliniken: Run auf Kooperation

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (reh). Neun von zehn Kliniken setzen in den kommenden drei Jahren verstärkt auf die Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten. Das zeigt die Studie "Krankenhaus Trend 2009" von Steria Mummert Consulting in Zusammenarbeit mit kma online.

Hoch im Kurs stünden zudem Kooperationen mit anderen Krankenhäusern (86 Prozent). Aber eben auch mit Versicherern: 85 Prozent der privaten Kliniken planen laut Studie bis 2012 eine Zusammenarbeit mit privaten und gesetzlichen Versicherern. Hierbei gehe es insbesondere darum, durch neue Versorgungsangebote die Zahl der Zuweisungen zu erhöhen. An der Umfrage nahmen 129 Fach- und Führungskräfte deutscher Kliniken teil.

Mehr zum Thema

Digitale Kommunikation

Zweiter KIM-Dienst „ab sofort“ bestellbar

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Teilnehmerin einer Protestkundgebung der Initiative „Querdenken“ im Mai 2020 in Stuttgart: Die großen Erfolge der Impfkampagne gegen Polio sind im kollektiven Gedächtnis der meisten Deutschen nicht mehr präsent.

Gastbeitrag Dr. Jürgen Bausch

Wir sind Opfer unseres eigenen Impferfolgs