Unternehmen

MHH-Studenten gut im "Hammerexamen"

Veröffentlicht:

HANNOVER (cben). Der Medizin-Modellstudiengang "Hannoverscher integrierter berufsorientierter adaptiver Lehrplan", kurz: HannibaL, der medizinischen Hochschule Hannover (MHH) hat unter den 36 deutschen medizinischen Fakultäten bei den bestandenen Examina den dritten Platz belegt. "Im bundesweiten Abschlussexamen Medizin haben 98,5 Prozent der 196 Studierenden aus Hannover ihre Prüfungen bestanden", teilte die MHH mit. Damit waren die MHH-Studierenden hinter ihren Kommilitonen aus Regensburg und Greifswald am besten auf das gefürchtete "Hammerexamen" vorbereitet. HannibaL stellt praxisbezogenes und fächerübergreifendes Lernen in den Mittelpunkt.

Mehr zum Thema

Vernachlässigte Tropenkrankheiten

Booster für den globalen Kampf gegen Elefantiasis und Andere

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Arbeit bis zur Belastungsgrenze: Trotz vielerorts ausgereizter Kapazitäten sieht der ALM-Vorsitzende Dr. Michael Müller die Labore in Deutschland derzeit gut aufgestellt.

© tilialucida / stock.adobe.com

Auslastung bei 95 Prozent

Corona-Tests: Labore stoßen an ihre Grenzen