Bundesgesundheitsministerium

Neuer Abteilungsleiter für Digitalisierung

Veröffentlicht: 27.03.2018, 10:28 Uhr

BERLIN. Die Initiative für Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft "Entscheiderfabrik" begrüßt die Ernennung Gottfried Ludewigs zum Leiter einer aufgewerteten Abteilung für Digitalisierung im Bundesgesundheitsministerium durch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU).

"Die Aufwertung ist ein starker Impuls für unsere Mitglieder, d.h. für Anbieter digitaler Lösungen der Informations-, Kommunikations- Leit- und Medizintechnik, als auch Kliniken", erklärt ein Sprecher.

Ludewig soll vor allem dazu beitragen, Barrieren, wie Schnittstellenschranken bei Patientenakten zu beseitigen, so die Hoffnung. Die Initiative begreift sich als Inkubator für Digitalisierungsprojekte vorwiegend in Kliniken. (mh)

Mehr zum Thema

Patientendaten-Gesetz

Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden