Ärzte Zeitung, 13.11.2009
 

Infos zu Blutzucker- und Cholesterintest

NEU-ISENBURG (Rö). Aus Anlass des Weltdiabetestages erinnert das Infozentrum für Prävention und Früherkennung daran, dass die Laboruntersuchung Bestandteil des Check-up 35 ist, den die gesetzlichen Krankenkassen alle zwei Jahre ihren Versicherten kostenlos anbieten, die das 35. Lebensjahr vollendet haben. Durch regelmäßige Selbstmessung erhalten Diabetiker Rückmeldung, wie sich Verhaltensweisen auf ihren Blutzuckerspiegel auswirken.

Info-Faltblatt: "Blutzucker- und Cholesterintests". Es ist herunterzuladen von: www.vorsorge-online.de

Lesen Sie dazu auch:
Am Samstag steht Diabetes weltweit im Fokus
Mit vier Wirkstoffen zur Prävention von Diabetes - was kann die Polypille?
Die zentralen Veranstaltungen finden in Berlin statt
Alles zum Diabetes-Welttag findet man im Internet
Checkliste für Reisen mit Diabetes
Service erleichtert die Gewichtsbeobachtung

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Progesteron-Gel kann Frühgeburt vermeiden

Sinkt der Progesteronspiegel in der Schwangerschaft zu früh, verursacht das wohl eine vorzeitige Wehentätigkeit und Geburt.Einige Frauen schützt eine vaginale Hormonapplikation davor. mehr »

Statine mit antibakterieller Wirkung

Die kardiovaskuläre Prävention mit einem Statin schützt möglicherweise auch vor Staphylococcus-aureus-Bakteriämien. Das hat eine dänische Studie ergeben. mehr »

Das steht in der neuen Hausarzt-Leitlinie Multimorbidität

Die brandneue S3-Leitlinie Multimorbidität stellt den Patienten als "großes Ganzes" in den Mittelpunkt – und gibt Ärzten eine Gesprächsanleitung an die Hand. mehr »