Gemüse und Mineralien gegen trübe Linse

Veröffentlicht:

MADISON (ars). Nehmen ältere Frauen viel Vitamine und Mineralstoffe zu sich, verringern sie ihr Kataraktrisiko. Das haben Forscher aus Madison in einer Studie mit 1800 Teilnehmerinnen ermittelt (Arch Ophthalmol 2010; 128: 738).

Nützlich vor allem: das Pflanzenpigment Lutein und Vitamin C. Schädlich, aber beeinflussbar seien Rauchen und Fettleibigkeit, unveränderliche Risikofaktoren braune Augenfarbe, Kurzsichtigkeit und hoher Pulsdruck.

Mehr zum Thema

Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft

Rote-Hand-Brief zu Atropinsulfat

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Richtig handeln bei Infektionen

Drei Mythen bei der Antibiotika-Therapie auf dem Prüfstand

Leitartikel zu Geheimpreisen für neue Arzneimittel

Kosten und Nutzen

Lesetipps
Fruktose-haltige Getränke

© Daxiao Productions / stockadobe.com

Klimawandel

Fruchtsaft schadet Nieren bei großer Hitze