Gemüse und Mineralien gegen trübe Linse

Veröffentlicht:

MADISON (ars). Nehmen ältere Frauen viel Vitamine und Mineralstoffe zu sich, verringern sie ihr Kataraktrisiko. Das haben Forscher aus Madison in einer Studie mit 1800 Teilnehmerinnen ermittelt (Arch Ophthalmol 2010; 128: 738).

Nützlich vor allem: das Pflanzenpigment Lutein und Vitamin C. Schädlich, aber beeinflussbar seien Rauchen und Fettleibigkeit, unveränderliche Risikofaktoren braune Augenfarbe, Kurzsichtigkeit und hoher Pulsdruck.

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Globale Studiendaten

Mehr als eine Milliarde Menschen mit Adipositas

Lesetipps
Verschiedene Gesichter

© Robert Kneschke / stock.adobe.com / generated with AI

Tag der Seltenen Erkrankungen

GestaltMatcher – Per Gesichtsanalyse zur Orphan Disease-Diagnose

Eine Koloskopie

© Kzenon / stock.adobe.com

Nutzen-Risiko-Evaluation

Familiär gehäufter Darmkrebs: Screening ab 30 sinnvoll