TIPP DES TAGES

Kinder brauchen täglich Bewegung

Veröffentlicht:

Sprechen Eltern in der Praxis Übergewicht bei ihren Kindern und mögliche Gegenmaßnahmen an, dann kann man bei Vorschulkindern zwei Stunden und bei älter en Kindern eine Stunde täglich moderate bis intensive Bewegung empfehlen, betont Privatdozentin Christine Graf vom Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft der Sporthochschule Köln.

Eltern sollten wissen: Tägliche Bewegung wirkt sich langfristig günstig auf den Lebensstil und die Gesundheit aus. Spiel und Sport beugen nicht nur Übergewicht und Krankheiten vor, sondern damit wird auch langfristig die psychosoziale und kognitive Entwicklung gefördert, betont die Sportwissenschaftlerin.

Mehr zum Thema

Corona-Studien-Splitter

Omikron: Wohl höheres Risiko für Reinfektionen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Druck entweicht: Wirtschaftlichkeitsprüfungen sind ein Schreckgespenst für Arztpraxen. Doch das Risiko für Arzneimittel-Regeresse scheint mittlerweile gering.

© HappyRichStudio / stock.adobe.com

Der Druck ist raus

Arzneimittel-Regresse treffen weniger, als man denkt

Schmerzen im Thoraxbereich: Bei einem jungen Mann wurden einige Monate nach einer Akupunkturbehandlung außer einer Perikarditis nadelartige Konstrukte im Herzen gefunden.

© staras / stock.adobe.com

Akute Perikarditis

Akupunktur brachte jungen Mann auf die Intensivstation