HNO-Krankheiten

Preis für Hörforscher ausgeschrieben

Veröffentlicht:

DORTMUND (otc). Für die Hörforschung lobt die GEERS-Stiftung alle zwei Jahre einen mit 15.000 Euro dotierten Stiftungspreis aus. Er wird vergeben für hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der Ursachenforschung, der Früherkennung und Therapie von Hörschäden sowie der Anpassung und Versorgung mit Hörgeräten, besonders bei Kindern.

Noch bis zum 1. November 2011 können Ärzte, Wissenschaftler und Forschergruppen sowie Studierende und Doktoranden ihre Projekte bei der GEERS-Stiftung einreichen.

www.geers-stiftung.de

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen