Schon 18 Tote durch Noroviren in Deutschland

Veröffentlicht:

BIELEFELD (ddp). Nach einer Infektion mit Noroviren sind bundesweit in diesem Jahr bereits 18 ältere Menschen gestorben. Judith Koch vom Robert Koch Institut in Berlin sagte dem "Westfalen-Blatt", die Zahl der Toten werde sich bundesweit noch erhöhen, da noch einige Verdachtsfälle überprüft würden.

Insgesamt seien in Deutschland in diesem Jahr bisher 58 475 Menschen mit Noroviren angesteckt worden. Die wöchentlichen Fallzahlen der durch die Noroviren hervorgerufenen Magen-Darm-Erkrankungen seien noch nie so hoch gewesen wie 2007, sagte die Ärztin.

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“