Abrechnungs-Tipp

Wie wird bei Langzeit-EKG abgerechnet?

Veröffentlicht: 10.07.2017, 11:00 Uhr

Für die Kontrolle bei Vorliegen eines Vorhofflimmerns ist das Langzeit-EKG angezeigt. Dafür gibt es im hausärztlichen Versorgungsbereich des EBM zwei Gebührenordnungspositionen (GOP): Mit der GOP 03322 (67 Punkte, 7,06 Euro) ist die Aufzeichnung eines Langzeit-EKG von mindestens 18 Stunden Dauer abzurechnen und mit der GOP 03241 die computergestützte Auswertung eines kontinuierlich aufgezeichneten Langzeit-EKG.

Die Berechnung beider GOP setzt eine Genehmigung der zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung nach der Vereinbarung zur Durchführung von Langzeitelektrokardiographischen Untersuchungen gemäß Paragrafen 135 Abs. 2 SGB V voraus. Im fachinternistischen Versorgungsbereich sind Aufzeichnung und Auswertung des Langzeit-EKG Bestandteil anderer Leistungskomplexe. Nur als Auftragsleistung (Überweisungsschein mit Zielauftrag) kann die "Computergestützte Auswertung eines kontinuierlich aufgezeichneten Langzeit-EKG von mindestens 18 Stunden Dauer" mit der GOP 13252 abgerechnet werden. Wird auch die Aufzeichnung eines Langzeit-EKG per Zielauftrag durchgeführt, ist dafür ebenfalls die GOP 13252 zu berechnen. Nach GOÄ gibt es für die Aufzeichnung und Auswertung eines Langzeit-EKG nur die GO-Nr. 659. Darin sind beide Leistungsanteile enthalten. (pes)

Mehr zum Thema

Kommentar zu Chlorthalidon oder Hydrochlorothiazid

Erst mal abwarten!

Datenanalyse

So oft verursachen Stents Spätfolgen

Herzstiftung informiert

Wie Herz und Psyche zusammenhängen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Mit gesundem Lebensstil gegen Krebs
Update

Deutscher Krebskongress

Mit gesundem Lebensstil gegen Krebs

Ist Chlorthalidon doch nicht besser als Hydrochlorothiazid?

Bluthochdruck-Therapie

Ist Chlorthalidon doch nicht besser als Hydrochlorothiazid?

GKV oder PKV oder doch Bürgerversicherung?

„ÄrzteTag“-Podcast

GKV oder PKV oder doch Bürgerversicherung?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden