Gesellschaft

Neue Broschüren zur Sexualaufklärung

Veröffentlicht: 12.01.2010, 17:31 Uhr

KÖLN (akr). Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat drei neue Broschüren zur Sexualaufklärung von 13- bis 17-Jährigen herausgegeben. Das erste Heft aus der Reihe "Sex 'n tipps" beschreibt die physischen und psychischen Veränderungen in der Pubertät und informiert über die Ansteckungswege und Symptome sexuell übertragbarer Krankheiten wie Chlamydien und Humane Pappillomaviren. Jeweils eines der Hefte ist auf Informationsbedürfnisse von Mädchen und Jungen zugeschnitten.

Die Broschüren können bei der BZgA bestellt oder unter www.loveline.de abgerufen werden.

Mehr zum Thema

„CoronaUpdate“-Podcast

Der „Corona-Tunnel“ – und seine Folgen für die Medizin

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Praxisumbau wegen COVID-19

Wer braucht schon Masken im Kampf gegen Corona?

Aut-idem-Kreuz hat nichts mehr zu sagen

Arzneimittelverordnung

Aut-idem-Kreuz hat nichts mehr zu sagen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden