„ÄrzteTag“-Podcast

Amelung: „Für das Gesundheitssystem war das eine hervorragende Legislaturperiode“

Der Bundesverband Managed Care setzt sich für strukturierte Versorgung ein; am Dienstag beginnt der BMC-Kongress. Wir haben mit BMC-Chef Professor Volker Amelung über Managed Care in der Pandemie, die Regierungsarbeit in dieser Legislatur, Health-Apps und Innovationsfonds geredet.

Von Hauke GerlofHauke Gerlof Veröffentlicht:
Der eigene Kongress soll keine reine Pandemie-Veranstaltung werden: Professor Volker Amelung, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Managed Care (Archivbild).

Der eigene Kongress soll keine reine Pandemie-Veranstaltung werden: Professor Volker Amelung, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Managed Care (Archivbild).

© michelfuchs-Fotografie

Morgen startet der Kongress des Bundesverbands Managed Care (BMC) – natürlich Corona-bedingt rein virtuell. Wir haben die Gelegenheit ergriffen, mit dem BMC-Vorstandsvorsitzenden Professor Volker Amelung zu sprechen. Der Professor für internationale Gesundheitssystemforschung an der Medizinischen Hochschule Hannover spricht mit Hauke Gerlof über den Kongress, den die Macher explizit nicht als Pandemiekongress gestalten wollen, und Managed Care in Corona-Zeiten.

Doch die Pandemie spielt nur eine kleine Rolle in dieser „ÄrzteTag“-Episode. Mehr Platz nimmt die Frage ein, ob die neuen Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGa) eine Erfolgsgeschichte sind, wie Managed Care eigentlich gedacht ist und warum Amelung ein Fan der Innovationsfonds-Projekte ist – ohne aber kritikfrei an dem System zu sein.

Außerdem hält er ein kurzes Plädoyer fürs Nudging und erklärt, welche wichtige und richtige Weichen in den vergangenen Jahren gestellt worden sind. „Es wurde wahnsinnig viel gemacht“, resümiert er die Regierungsarbeit im Wahljahr 2021. Und er gibt einen Ausblick, welche beiden Themen die nächste Regierung anpacken muss. (Länge: 24:49 Minuten)

Mehr zum Thema

„Ärzte Zeitung“-Podcast

Woran hakt es noch bei der Darmkrebsvorsorge, Prof. Riemann?

„ÄrzteTag“-Podcast

Täterinnen – die dunkle Seite von Frauen

„ÄrzteTag“-Podcast

„Die Ernährung braucht mehr Gewicht beim Hausarzt“

Das könnte Sie auch interessieren
Augenärztliche Versorgung von Diabetespatienten sichern – trotz COVID 19

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Augenärztliche Versorgung von Diabetespatienten sichern – trotz COVID 19

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Novartis Pharma GmbH, Nürnberg
Diabetes und Hygiene: Wunden und Hautinfektionen vorbeugen

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Diabetes und Hygiene: Wunden und Hautinfektionen vorbeugen

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Sanofi Aventis
Claudia Vollbracht, Humanbiologin und medizinische Wissenschaftlerin beim Unternehmen Pascoe

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Wie Vitamin-C-Infusionen bei COVID-19 helfen

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pascoe
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bundeskanzlerin Angela Merkel (M, CDU), Markus Söder (r, CSU), Ministerpräsident von Bayern, und Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin nach dem 9-stündigen Treffen im Kanzleramt.

Auf dem Weg aus dem Shutdown

Merkel setzt auf zwei Helfer gegen das Coronavirus