„ÄrzteTag“-Podcast

Sepsis früh erkennen – achten Sie auf diese Red Flags!

Knapp 70.000 Menschen hierzulande sterben an den Folgen einer Sepsis. Viele Fälle wären vermeidbar – bei früher Erkennung. Im „ÄrzteTag“ erklärt die Anästhesistin Dr. Ruth Hecker vom Aktionsbündnis Patientensicherheit, welche Red Flags relevant sind. Und wie einfache Scores auf MFA helfen können.

Von Denis NößlerDenis Nößler Veröffentlicht:
APS-Vorsitzende und Anästhesistin Dr. Ruth Hecker

APS-Vorsitzende und Anästhesistin Dr. Ruth Hecker

© Werner Popp / APS (Archiv)

Alle sieben bis acht Minuten stirbt in der Bundesrepublik rechnerisch ein Mensch an den Folgen einer Sepsis. Viele Tausende Fälle ließen sich vermeiden, würden Betroffene, aber auch Gesundheitsberufe die Alarmzeichen früher erkennen. Das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) hat deswegen mit anderen die neue Kampagne „Deutschland erkennt Sepsis“ ins Leben gerufen.

Aber auch Gesundheitsberufe könnten eine Sepsis schneller erkennen. Dafür sollten sie einige Red Flags im Hinterkopf behalten, wie die APS-Vorsitzende und Anästhesistin Dr. Ruth Hecker im „ÄrzteTag“-Podcast sagt. Spezielle Scores, etwa qSOFA, könnten rasch das Risiko zeigen. Aber auch in der stationären Versorgung gibt es laut Hecker noch Nachholbedarf. (Dauer: 11:44 Minuten)

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

900 Dosen AstraZeneca an einem Tag? Ein Hausarzt sagt, wie‘s geht

„ÄrzteTag“-Podcast

Kinder und Corona – Dick und depressiv durch die Pandemie?

Das könnte Sie auch interessieren
Prof. Dr. Sylvia Kotterba

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Krankhaft müde: Welche Folgen kann das für Betroffene haben?

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Jazz Pharmaceuticals Germany GmbH
Schlafmediziner Prof. Dr. Clemens Heiser

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Aufgewacht! Kardinalsymptom Exzessive Tagesschläfrigkeit

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Jazz Pharmaceuticals Germany GmbH
Phytotherapie: Magen-Darm-Beschwerden effektiv behandeln

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Phytotherapie: Magen-Darm-Beschwerden effektiv behandeln

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Bayer Vital
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Vitamin C verlängert Überlebenszeit von Krebs-Patienten

Lungenkrebs und Mamma-Ca

Vitamin C verlängert Überlebenszeit von Krebs-Patienten

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

SARS-CoV-2 und COVID-19

Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Joggen soll erlaubt sein, auch nach 22.00 Uhr. Dies dann aber nur noch alleine, geht aus Änderungsanträgen zum 4. Bevölkerungsschutzgesetz hervor.

Infektionsschutzgesetz

Koalitionsfraktionen basteln an der „Notbremse“