„ÄrzteTag“-Podcast

Wie der Impfpass digital wird – und was das Ärzten und Patienten nutzt

Den Überblick über den eigenen Impfstatus verlieren viele schnell. Ein digitaler Impfausweis könnte ein Ausweg sein. Welche Möglichkeiten sich mit einem solchen Ausweis ergeben, darüber sprechen wir mit dem Allgemeinmediziner und Impfmanagementexperten Dr. Hans-Jürgen Schrörs.

Von Hauke GerlofHauke Gerlof Veröffentlicht: 24.09.2020, 16:46 Uhr
 Dr. Hans-Jürgen Schrörs von ImpfDocNE

Dr. Hans-Jürgen Schrörs von ImpfDocNE

© Schrörs

Die ePA ist auf dem Weg – wenn auch noch nicht in der Praxis angekommen. Das interdisziplinäre Team der Gesellschaft zur Förderung der Impfmedizin – GZIM hat eine Impfmanagement-Software entwickelt, die Arzt und Patient dessen Impfstatus zeigt – und auch Patienten über eine angeschlossene App aktiv an anstehende Impfungen erinnern kann. Was ebenfalls möglich ist: Mit einer Familienfunktion wird der Enkel auf seinem Handy über den Impftermin seiner Großmutter erinnert und kann diesen dann weitergeben, wie Dr. Hans-Jürgen Schrörs von der GZIM in dieser Podcast-Episode erzählt.

Im Gespräch geht es auch darum, wie die Software an die Praxissoftware angebunden ist, wie die Daten auch in eine einrichtungsübergreifende E-Patientenakte überspielt werden können und welchen Unterschied eine zentrale oder dezentrale Speicherung macht. Und wenn der Patient sein Handy mit den dezentral gespeicherten Impfdaten verliert? Auch darauf weiß Dr. Hans-Jürgen Schrörs eine Antwort.

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

„Wir haben nur 22 ÖGD-Fachärzte, das zeigt die Brisanz“

„ÄrzteTag“-Podcast

So kommen Arztpraxen durch die Pandemie

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Immunmodulation

Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Inhalierte Asthma-Präparate mit Kortison – eine Gefahr für die Knochengesundheit?

Risiko steigt mit der Dosis

Auch inhalative Steroide gehen Asthmapatienten an die Knochen