Brandenburg

Nonnenmacher will elektive Operationen wieder erlauben

Angesichts leerer Betten und Mitarbeitern, die Überstunden abbauen, sollen Kliniken wieder mehr operieren dürfen.

Veröffentlicht: 30.04.2020, 16:11 Uhr

Potsdam. Brandenburgs Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher will den Krankenhäusern im Land erlauben, wieder mit aufgeschobenen Operationen zu beginnen. Von den 886 Beatmungsbetten im Land seien derzeit über 650 nicht belegt. Lediglich 142 COVID-19-Patienten würden derzeit auf einer Normalstation behandelt, 22 liegen momentan auf einer Intensivstation. Dies sei ein „Tiefstand an stationärer Behandlungsbedürftigkeit“, sagte die Grünen-Politikerin am Mittwoch im Gesundheitsausschuss des Potsdamer Landtags. Mittlerweile würden in Brandenburg Mitarbeiter von Kliniken zum Abbau von Überstunden oder zum Ausgleich von Arbeitszeitkonten nach Hause geschickt.

Eingriffe nach Dringlichkeitsstufen

„Wir empfehlen, die zurückgestellten Operationen wieder hochzufahren“, sagte Nonnemacher. Begonnen werden sollte dort, wo Erkrankungen die Prognose der Patienten beeinträchtigen. Danach sollten Eingriffe vorgenommen werden, die zu einer deutlichen Funktionseinschränkung führen, wenn sie weiter aufgeschoben werden. Schließlich sollten Eingriffe vorgenommen werden, bei denen es ohne Eingriff eine Minderung der Lebensqualität gebe.

„Wir empfehlen aber auch, dass etwa 25 Prozent der Beatmungskapazität der Häuser weiter für COVID-19-Patienten reserviert werden“, sagte Nonnemacher. „Nach den augenblicklichen Datenlagen ist das eine große Sicherheitsmarge.“ (lass)

Mehr zum Thema

Neuaufstellung der DRG!

Marburger Bund legt Krankenhaus-Konzept vor

Krankenhausgipfel

Spahn: Stationäre Versorgung nicht bedarfsgerecht!

Kommentar zu SPD-Forderungen

Kommunen als Alleskönner im Gesundheitswesen?

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Immunmodulation

Vitamin C – ein Must-Have fürs Immunsystem

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden