Bundesgesundheitsministerium

Spahn besetzt Schlüsselposition neu

Veröffentlicht: 21.03.2019, 09:22 Uhr

BERLIN. Ende einer Ära: Der langjährige Leiter der Abteilung „Gesundheitsversorgung und Krankenversicherung“ im Bundesgesundheitsministerium, Dr. Ulrich Orlowski, geht in den Ruhestand. Der Ministerialdirektor wurde am Mittwoch im Ministerium verabschiedet.

Sein Nachfolger soll Joachim Becker werden, bisher Unterabteilungsleiter für Krankenversicherung. Der 66-jährige Orlowski diente rund 22 Jahre im BMG, davon zehn Jahre als Chef der wichtigen Abteilung 2.

Unterdessen rüstet Hausherr Jens Spahn seine Digitalabteilung auf. Nachdem er sich in der gematik die Mehrheit der Stimmrechte gesichert hat, erhält die Abteilung 5 – Digitalisierung und Innovation – eine neue Unterabteilung, die von Christian Klose geleitet wird. (fst)

Mehr zum Thema

Intensivpflegegesetz

Auch zweiter Anlauf in der Kritik

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Krankenkassen halten Beitragssätze stabil

Zusatzbeiträge 2020

Krankenkassen halten Beitragssätze stabil

Bei Akne leidet oft auch die Psyche

Häufiges Duo

Bei Akne leidet oft auch die Psyche

Wo Syphilis besonders oft auftritt

Deutschland

Wo Syphilis besonders oft auftritt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden