Personalführung

108 Azubis bestehen MFA-Prüfung

MAGDEBURG (reh). Ein positives Ergebnis zum Ende des Ausbildungsjahres: Die Landesärztekammer (LÄK) Sachsen-Anhalt hat am 8. Juli 108 Medizinischen Fachangestellten (MFA) nach erfolgreich bestandener Prüfung ihr Abschlusszeugnis überreicht.

Veröffentlicht:

Wie die LÄK mitteilt waren unter den Prüflingen auch zwei Männer. Zudem hätten 70 Prozent der Absolventen bereits einen festen Arbeitsvertrag.

Nur sieben Prozent müssten sich zunächst arbeitslos melden, während 23 Prozent der Absolventen entweder ein Studium aufnehmen würden, eine weitere Ausbildung anschlössen oder sich in Mutterschutz oder Erziehungsurlaub befänden.

Mehr zum Thema

Niederlassung

Sachsen weitet Förderungen für Praxen aus

MFA-Ausbildung

Hessens Ärzte bilden weiter viel aus

Gesundheitsnetz Köln-Süd

Arztnetz läuft mit Corona-Abstrichzentrum gegen KV-Wand

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kraftlos und ständig müde: So fühlen sich zwei Drittel aller Patienten mit schwerer COVID-19 auch noch sechs Monate nach Erkrankungsbeginn.

Corona-Studien-Splitter

Speichelprobe statt Nasen-Rachen-Abstrich?