Wilsdruff

B. Braun eröffnet neues Werk

Veröffentlicht:

WILSDRUFF. B. Braun Melsungen hat in Wilsdruff bei Dresden eine neue Produktionsanlage für Dialysatoren eingeweiht.

In das Werk mit 140 neuen Arbeitsplätzen seien über 100 Millionen Euro investiert worden, heißt es. Der Freistaat Sachsen habe sich mit sechs Millionen Euro beteiligt.

In Sachsen fertigt B. Braun Dialysatoren oder Teile dafür bereits an den Standorten Radeberg und Berggießhübel. Durch die Erweiterung in Wilsdruff würden die Produktionskapazitäten verdoppelt.

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) bezeichnete anlässlich der Eröffnungsfeierlichkeiten den Neubau "als ein gutes Signal, dass Investoren hier wirtschafts- und wettbewerbsfreundliche Rahmenbedingungen vorfinden". (cw)

Mehr zum Thema

Atemwegsinfekte

Sanofi reduziert den Preis für RSV-Prophylaxe Nirsevimab

Stellungnahme zum Medizinforschungsgesetz

Bundesrat lehnt vertrauliche Erstattungsbeträge ab

Arzneimittelpolitik

Pharmagroßhandel fordert Anspruch auf Belieferung

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Blick in die überarbeitete Leitlinie

Auf Antibiotika verzichten? Was bei unkomplizierter Zystitis hilft

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Lesetipps