Sonderzahlung

Gespräche über Corona-Bonus für Klinikbeschäftigte vor Abschluss

Nach den Corona-Prämien in der Altenpflege wird auch über eine Sonderzahlung für Beschäftigte in Krankenhäusern nachgedacht. An Details der Umsetzung wird derzeit gefeilt.

Veröffentlicht:

Berlin. Bei den Corona-Boni für Krankenhausbeschäftigte zeichnet sich eine einvernehmliche Lösung ab. Die Gespräche darüber befänden sich auf der Zielgeraden, hieß es am Mittwoch aus Krankenkassenkreisen.

Bislang gibt es eine Corona-Prämie nur für die rund 600.000 Mitarbeiter in der Altenpflege. Nach massiven Protesten von Pflegeverbänden und Gewerkschaften hatte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und GKV-Spitzenverband gebeten, zeitnah Vorschläge zu erarbeiten, wie eine Sonderzahlung für Mitarbeiter in Krankenhäusern ausgestaltet werden kann.

Lesen sie auch

Gretchenfrage: Wer zahlt es?

Knackpunkt dürfte die Frage sein, wie die Prämie gegenfinanziert wird. Denkbar wären Steuer- oder Beitragsmittel. Die DKG hatte in diesem Zusammenhang auf Überschüsse der Kassen verwiesen.

Das Spahn-Ministerium wiederum hatte erklärt, mögliche Bonuszahlungen ließen sich auch tariflich vereinbaren und könnten dann von den Kassen im Rahmen des Pflegebudgets refinanziert werden.

Die Pflegebudgets waren Anfang 2020 im Zuge des Pflegepersonalstärkungsgesetzes eingeführt worden, um die Pflegepersonalkosten im Krankenhaus aus den dortigen Fallpauschalen herauszulösen. (hom)

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

© Pascoe Naturmedizin

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Dr. Claudia Vollbracht

© [M] Privat; Christoph Burgstedt / Getty Images / iStock

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Appell zur adjuvanten Vitamin-C-Therapie bei Krebs

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pascoe Naturmedizin
Mit Vitamin C gegen schwere Langzeitfolgen

© designer491 / Getty Images / iStockphoto

Long-COVID

Mit Vitamin C gegen schwere Langzeitfolgen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Auch im Notdienst kann Fernbehandlung eine Option sein.

© M.Dörr & M.Frommherz / stock.adobe.com

Keine Mengenbegrenzung

Videosprechstunden im Notdienst? Ab Juli möglich!