Schleswig-Holstein

Elf Prozent der Ärzte hat unter 200 Punkte

Veröffentlicht: 29.06.2009, 05:00 Uhr

In Schleswig-Holstein sind von 14 750 Mitgliedern der Ärztekammer 10 323 fortbildungspflichtig. Davon unterliegen 3490 Ärzte der Fortbildungspflicht zum Stichtag 30. Juni. Bisher hat die Kammer 2998 Zertifikate ausgestellt, dies entspricht einem Anteil von 86 Prozent. Weitere 42 Ärzte (1,2 Prozent) hatten bereits mehr als 250 Punkte gesammelt, aber noch kein aktuelles Zertifikat. 72 Ärzte (zwei Prozent) liegen mit mehr als 200 Punkten knapp unter der geforderten Punktzahl. Fast elf Prozent der Ärzte haben weniger als 200 Punkte.(di)

Lesen Sie dazu auch: Die allermeisten Ärzte haben 250 CME-Punkte für die Fortbildung zusammen CME: Die meisten Ärzte waren erfolgreich beim Punktesammeln

Lesen Sie dazu auch den Kommentar: Übers Ziel hinausgeschossen?

Lesen Sie auch: CME: Die fehlenden Punkte schnell online holen!

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Patientendaten-Gesetz

Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden