Thüringen

Fast alle nutzen das Online-Punktekonto

Veröffentlicht:

84 Prozent der nachweispflichtigen Thüringer Ärzte können die erforderliche Punktzahl oder sogar mehr vorweisen, so die Landesärztekammer. Auf jedes Thüringer Zertifikat sind im Schnitt 375 Punkte gebucht. Rund 1000 Vertragsärzte müssen das Zertifikat noch nicht nachweisen.

Bis Ende 2008 nutzten nach Angaben der Landesärztekammer 98 Prozent der Mediziner das Online-Punktekonto. Säumige Ärzte hatte die KV Thüringen seit Januar systematisch angeschrieben, der aktuelle Punktestand wird teilweise mit dem Honorarbescheid verschickt. (tra)

Lesen Sie dazu auch: Die allermeisten Ärzte haben 250 CME-Punkte für die Fortbildung zusammen CME: Die meisten Ärzte waren erfolgreich beim Punktesammeln

Lesen Sie dazu auch den Kommentar: Übers Ziel hinausgeschossen?

Lesen Sie auch: CME: Die fehlenden Punkte schnell online holen!

Mehr zum Thema

Was wird aus den NVL?

ÄZQ wird aufgelöst – Verträge gekündigt

„ÄrzteTag“-Podcast

Wie Hausärzte Fortbildung jetzt „feiern“

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Was wird aus den NVL?

ÄZQ wird aufgelöst – Verträge gekündigt

Lesetipps