Pharma

Führungswechsel bei MSD Deutschland

Veröffentlicht:

HAAR. Die Französin Chantal Friebertshäuser (45) übernimmt zum 1. März dieses Jahres die Geschäftsführung von MSD in Deutschland. Sie tritt die Nachfolge von Dr. Susanne Fiedler (51) an, die innerhalb des Konzerns auf die Position des President Europe & Canada wechselt. MSD Sharp und Dohme ist die deutsche Landesgesellschaft des US-Konzerns Merck & Co.

Friebertshäuser startete 2007 bei MSD als Marketing Managerin. Zwischenzeitlich leitete sie in Deutschland bereits die Geschäftseinheit „Primary Care“. 2015 wurde sie Geschäftsführerin in Österreich. Zuletzt verantworte sie als Associate Vice President & Global Brand Leader das weltweite Marketing für die HPV-Impfstoffe. (eb)

Mehr zum Thema

Unternehmen

Betriebsärzte wollen Corona-Impfung beschleunigen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Ein Arzt impft eine Frau in einer Hausarztpraxis mit dem Impfstoff von Pfizer/Biontech. Die Vakzine von AstraZeneca soll nun doch nicht in die Praxen kommen.

Neue Bestellmodalitäten

Nun gibt es doch nur Comirnaty® für Arztpraxen

Barometer steht auf Schlechtwetter: Wechselhaft bis regnerisch – auch Ärzte blicken in der aktuellen Phase der Pandemie nicht mehr so optimistisch in die Zukunft wie noch im Herbst 2020.

Medizinklimaindex

Stimmung bei Hausärzten beginnt zu kippen