Brandenburg

Gesundheitsnetz "prosper Lausitz" erfolgreich

Veröffentlicht:

POTSDAM. Das Gesundheitsnetzwerk "prosper Lausitz" feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Das von der Knappschaft initiierte Netz umfasst inzwischen knapp 340 ambulant tätige Ärzte und drei Kliniken.

Damit ist es das größte Gesundheitsnetz Brandenburgs, wie die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) in "kvintern" mitteilt.

Das Netz versorgt den Angaben zufolge rund 35.000 Versicherte der Knappschaft. Es blickt unter anderem zurück auf Schulungen mit rund 600 Ärzten und Praxismitarbeiterinnen und 37 Netzwerkkonferenzen mit insgesamt 2500 Teilnehmern. Koordiniert wird prosper Lausitz von der KV Comm, einer Servicetochter der KVBB. (ami)

Mehr zum Thema

Sachsen-Anhalt

Magdeburger Klinikchefin muss gehen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Viele positive Reaktionen auf Karl Lauterbachs Nominierung zum Bundesgesundheitsminister. Aber auch große Erwartungen.

© Michael Kappeler/dpa

Gesundheitsfachleute zum neuen Gesundheitsminister

„Wir als Ärzteschaft wissen, was wir an Lauterbach haben“

Scholz bringt Wissenschaft gegen Populismus in Stellung

© Michaela Illian

Leitartikel zum neuen Gesundheitsminister

Scholz bringt Wissenschaft gegen Populismus in Stellung