Unternehmen

Homecare-Anbieter assist in niederländischer Hand

UTRECHT/MERZIG (maw). Der niederländische Dienstleister für Medizinprodukte und Medikamente Mediq übernimmt die deutsche assist GmbH mit Sitz in Merzig - ein auf die ambulante Versorgung von Patienten spezialisiertes Unternehmen.

Veröffentlicht: 12.11.2011, 10:04 Uhr

Durch die Akquisition werde Mediq in Deutschland nach eigenen Angaben zur Nummer zwei auf dem deutschen Homecare-Markt. Der Kaufpreis für assist wird auf 95 Millionen Euro beziffert.

Mehr zum Thema

SARS-CoV-2

USA: Coronavirus-Schnelltest zugelassen

Unternehmen

Für Hartmann bleibt die Lage herausfordernd

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

DEGAM

S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden