Praxisführung

Potenziale der Privatmedizin im Fokus

Veröffentlicht:

KÖLN (eb). Der 2. Bundeskongress für Privatmedizin findet am 4. Dezember in Köln statt. Im Mittelpunkt stehen nach Angaben des Veranstalters Frielingsdorf Consult unter anderem innovative Strategien in der Privatmedizin sowie gesundheitspolitische Rahmenbedingungen. Für Praxis-Teams gibt es ein Sonderprogramm zum Thema "Privatmedizin und Privatpatient in der Praxis". Neben Vorträgen und Diskussionen erwarten Besucher auch Workshops, bei denen die Weiterentwicklung der Praxisstrategie im Fokus steht.

www.bundeskongress-privatmedizin.de

Mehr zum Thema

Ratgeber für die Praxis

Wie Ärzte mit ADHS erfolgreich im Beruf sein können

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Nach ersten Kassen-Daten zu den Langzeitfolgen einer Corona-Erkrankung waren COVID-19-Patienten, die im Krankenhaus beatmet werden mussten, anschließend durchschnittlich 190 Tage lang krankgeschrieben.

© © nmann77 / Fotolia

Neue Studie der Techniker

Erst Corona, dann Long-COVID, anschließend lange AU