QureTech Bio AB

Schwedisches Start-up überzeugt Biotech-Experten

Veröffentlicht:

STOCKHOLM. Das schwedische Jungunternehmen QureTech Bio AB ist auf der BIO-Europe Spring 2016 in Stockholm, einem Treffen der europäischen Life-Sciences-Branche, als Sieger des Start-up-Slam hervorgegangen.

Dort präsentierten sich laut Veranstalter insgesamt 17 schwedische Start-ups, um Finanzierungspartner zu werben.

Co-Sponsoren waren Karolinska Institutet Innovations und Johnson & Johnson. QureTech Bio widmet sich der Entwicklung von Medikamenten der ersten Wahl zur Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen und Infektionskrankheiten.

Nach Unternehmensangaben sollen die neuen Medikamente zu signifikanten Kosteneinsparungen für Gesundheitswesen weltweit führen. (maw)

Mehr zum Thema

Aktuelle Forschung

Antikörper – die Verkuppler der Krebsmedizin

Industriepolitik

Habeck will Pharma-Standort Deutschland stärken

Antikörper macht‘s möglich

Zähne einfach nachwachsen lassen – wie beim Hai?

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Forschung

Beeinflusst Mikroplastik chronische Erkrankungen?

„ÄrzteTag"-Podcast

Wie sagt man seinem Kind, dass man Krebs hat, Dr. Wagner?

Lesetipps
Mädchen geht chemischen Experimenten in einem Klassenzimmer nach, die Haare stehen ihr zu Berge.

© Andrey Kiselev / stock.adobe.com

Inkretinmimetika

GLP-1: Wie aus dem kleinen Hormon ein Rockstar wird