QureTech Bio AB

Schwedisches Start-up überzeugt Biotech-Experten

Veröffentlicht:

STOCKHOLM. Das schwedische Jungunternehmen QureTech Bio AB ist auf der BIO-Europe Spring 2016 in Stockholm, einem Treffen der europäischen Life-Sciences-Branche, als Sieger des Start-up-Slam hervorgegangen.

Dort präsentierten sich laut Veranstalter insgesamt 17 schwedische Start-ups, um Finanzierungspartner zu werben.

Co-Sponsoren waren Karolinska Institutet Innovations und Johnson & Johnson. QureTech Bio widmet sich der Entwicklung von Medikamenten der ersten Wahl zur Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen und Infektionskrankheiten.

Nach Unternehmensangaben sollen die neuen Medikamente zu signifikanten Kosteneinsparungen für Gesundheitswesen weltweit führen. (maw)

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Wie gut schützen die verfügbaren Impfstoffe vor der Omikron-Variante?

© alphaspirit / stock.adobe.com

Corona-Vakzine

Impfschutz: Gegen Omikron braucht es deutlich höhere Antikörperspiegel

Der neue und der alte Minister: Karl Lauterbach (li.) und Jens Spahn (Mitte) bei der Amtsübergabe im Bundesgesundheitsministerium am Mittwoch.

© Thomas Ecke / BMG

Amtsübergabe

Gesundheitsminister Lauterbach skizziert erste Gesundheitspläne