Amlodipin/Valsartan

Stada bringt wieder Generika

Veröffentlicht: 22.03.2019, 10:30 Uhr

BAD VILBEL. Nachdem das Europäische Patentamt ein Patent auf die Wirkstoffkombi Amlodipin plusValsartan (Original: Exforge® von Novartis) widerrufen hat, kündigt der Generikahersteller Stada an, als einer der ersten Hersteller „innerhalb der nächsten Tage“ wieder eigene Versionen des Blutdrucksenkers anzubieten.

Das gelte für „zahlreiche europäische Märkte“, heißt es, „darunter auch Deutschland“. Bereits vor zwei Jahren waren Exforge®-Nachahmer ausgeboten worden.

Dagegen hatte der Originalhersteller jedoch beim Oberlandesgericht Düsseldorf eine einstweilige Verfügung erwirkt. Erst kürzlich hatte die Stada bereits einen Patentstreit mit MSD zu dessen Cholesterinsenker-Kombi Ezetimib/Simvastatin gewonnen. (cw)

Mehr zum Thema

Verzinsung

apoBank will 2,0 Prozent ausschütten

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Herzinfarkt-Symptome im Alter öfter atypisch

Grund für späten Notruf?

Herzinfarkt-Symptome im Alter öfter atypisch

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden