Ärzte Zeitung, 26.09.2005

KOMMENTAR

Viele gute Gründe zum Varizellenschutz

Von Wolfgang Geissel

"In meiner jahrzehntelangen Tätigkeit als Arzt habe ich noch nie eine schwere Komplikation bei Windpocken gesehen." Solche Erfahrungen haben viele Kollegen gemacht, und einige zweifeln den Nutzen der Impfung an.

Fakt ist jedoch, daß Familien mit kleinen Kindern durch Varizellen über Wochen schwer belastet werden können. Besonders gefährlich, zum Teil sogar lebensgefährlich ist die Infektion für Schwangere und ungeborene Kinder sowie Hochrisikopatienten etwa mit Krebs, HIV-Infekt oder Immunsuppression.

Mit geschätzten 750 000 Erkrankten pro Jahr sind Windpocken in Deutschland zudem die häufigste Krankheit, gegen die es Impfschutz gibt. Und Studien im In- und Ausland belegen, daß sich durch die Impfung aller Kinder Geld sparen läßt. Es gibt also viele gute Gründe, den von der Ständigen Impfkommission schon seit einem Jahr empfohlenen Varizellenschutz umzusetzen.

Lesen Sie dazu auch:
Impfung aller Kinder gegen Windpocken zahlt sich aus

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wer viel Wasser trinkt, beugt Harnwegsinfekten vor

Den Ratschlag, viel zu trinken, sollten sich Frauen nicht nur während eines Harnwegsinfektes zu Herzen nehmen. Auch wer danach reichlich Wasser trinkt, profitiert davon. mehr »

In der Praxis oft auch knifflige AU-Fälle

Die Regeln, wie und wann ein Arzt einen Patienten krankschreiben darf, sind in der Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie festgehalten. In der Praxis gibt es jedoch viele knifflige Fälle. mehr »

Handlungsbedarf bei Chronikerpauschale!

Die Chronikerzuschläge für Hausärzte bleiben eine der dringendsten Hausaufgaben für die Selbstverwaltung. Es wird Zeit, die alten bürokratischen Zöpfe abzuschneiden, meint unser Abrechnungsexperte. mehr »