Urologische Krankheiten

Adipositas kann Krebs-Diagnose erschweren

Veröffentlicht:

ANN ARBOR (MUC / eb). Adipositas ist mit niedrigen PSA-Werten, einem erhöhten Prostatavolumen und einer langsamen PSA-Zunahme assoziiert, hat eine US-amerikanische Studie bestätigt (Cancer Epidemiol Biomarkers Prev 2011, online). Bei Adipösen könnte ein Prostata-Ca daher erst vergleichsweise spät entdeckt werden.

Ausgewertet wurden die Daten von 545 Männern, die über einen Zeitraum von 15 Jahren zur zweijährlichen Prostata-Ca-Früherkennungsuntersuchung gekommen waren. Ziel der Studie war, den Zusammenhang zwischen niedrigen PSA-Werten und hohem BMI zu erklären.

Ergebnis: Adipöse Männer hatten zu Beginn niedrigere PSA-Werte als normalgewichtige. Bei den Übergewichtigen stieg der PSA-Wert langsamer (3,04 versus 3,79 Prozent pro Jahr), das Plasmavolumen war größer (3,69 versus 3,33 l), und sie hatten ein stärkeres Prostatawachstum (2,48 versus 2,20 ml pro Jahr).

Die langsamere PSA-Zunahme trotz größerer Prostata führen die Forscher auf das höhere Plasmavolumen zurück.

Mehr zum Thema

Fortbildung

Uro Update 2022 mit vier Hot Topics

Studie und Empfehlungen

Wie nützlich das Chlamydien-Screening ist

Das könnte Sie auch interessieren
Management tumorassoziierter VTE

© Leo Pharma GmbH

CME-Fortbildung

Management tumorassoziierter VTE

Anzeige | Leo Pharma GmbH
CAT bei „3G“-Tumoren richtig managen

© Leo Pharma GmbH

Empfehlungen

CAT bei „3G“-Tumoren richtig managen

Anzeige | Leo Pharma GmbH
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Mit ganz unterschiedlichen Aktionen versuchen MFA, auf ihre Situation aufmerksam zu machen. Hier im Bild die Protestaktion des Verbands medizinischer Fachberufe am vergangenen Mittwoch in Berlin. In vielen Praxen solidarisieren sich aber auch die Ärztinnen und Ärzte mit ihren Fachangestellten.

© Verband medizinischer Fachberufe

Aktion pro Corona-Bonus

MFA streiken, ihre Chefinnen legen sich für sie ins Zeug

Wanderer zwischen den Welten: Professor Gerhard Trabert kandidiert für das Amt des Bundespräsidenten.

© Andreas Arnold / dpa / picture alliance

Präsidentschaftskandidat Trabert

Der „Street Doc“ will ins Schloss Bellevue