Urologische Krankheiten

Eine Enuresis ist oft mit Schlafapnoe verbunden

Veröffentlicht: 08.07.2009, 05:00 Uhr

NEW BRUNSWICK (hub). Kinder mit Übergewicht neigen eher dazu, eine obstruktive Schlafapnoe (OSAS) zu bekommen als normalgewichtige Altersgenossen. Die Rate ist um etwa das vierfache erhöht. Und auch nächtliches Einnässen ist mit einer erhöhten OSAS-Rate verbunden.

In der Gruppe von Kindern mit Enuresis gab es 5,3-mal häufiger eine Schlafapnoe. Beides hat jetzt eine Studie mit etwa 300 Kindern im Alter von 5 bis 15 Jahren ergeben (Pediatrics 124, 2009, e53).

Mehr zum Thema

Zusammenhang bestätigt

Nach Vasektomie ist Prostatakrebs-Risiko erhöht

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Jens Spahn – Harter Hund an Laschets Seite

Porträt

Jens Spahn – Harter Hund an Laschets Seite

„SARS-CoV-2 in Differenzialdiagnose einbeziehen!“

RKI rät Ärzten

„SARS-CoV-2 in Differenzialdiagnose einbeziehen!“

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden