Herzrhythmus-Störungen

Große Studie mit Dronedaron gestartet

Veröffentlicht: 20.05.2010, 05:00 Uhr

PARIS (eb). Sanofi-Aventis hat den Start der Studie PALLAS bekannt gegeben. In der multi-nationalen, doppelblinden Phase-IIIb-Zufallsauswahlstudie mit mehr als 10 000 Patienten mit permanentem Vorhofflimmern soll der potenzielle klinische Nutzen von Dronedaron zur Verhinderung schwerer kardiovaskulärer unerwünschter Ereignisse geprüft werden. Primäre Studienziele sind zum Einen schwere kardiovaskuläre Ereignisse (Schlaganfall, systemische arterielle Embolie, Herzinfarkt oder kardiovaskulärer Tod), zum Anderen kardiovaskulär bedingte Hospitalisierung oder Tod jeder Ursache.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden