Saarland veröffentlicht nationalen Impfplan

NEU-ISENBURG (bee). Der Nationale Impfplan ist ab sofort offiziell online verfügbar. Das teilte das saarländische Gesundheitsministerium mit.

Veröffentlicht:

Das Saarland hat in diesem Jahr den Vorsitz der Ländergesundheitsministerkonferenz (GMK). Der Impfplan war bereits vor einigen Wochen von Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein im Internet veröffentlicht worden.

Er beschreibt auf 159 Seiten die Impfsituation, die Gremien, die Zusammenarbeit mit Herstellern und die Fortschritte in der Forschung.

Zwischenergebnisse werden auch auf den Nationalen Impfkonferenzen vorgestellt, die im Jahr 2007 beschlossen wurden. Die nächste Impfkonferenz findet im Frühjahr 2013 in München statt.

www.saarland.de/93913.htm

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Unterschiedliche Regelungen

Impfen in Apotheken: Bunter Flickenteppich in Europa

Apothekenreform

Hausärzte und Labore: Mit Lauterbachs Apothekenplänen nicht ganz konform

Kommentar zum Impfen

Präventionsgesetz: Der Impf-Motor stottert

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Alternative Therapierichtungen

Homöopathie: Worüber gestritten wird – und was die Fakten zeigen

Versorgung von ungewollt Schwangeren

Ärztin Alice Baier: „Abruptio gehört ins Studium“

Lesetipps
Beatmung im Krankenhaus

© Kiryl Lis / stock.adoe.com

Bundesweite Daten

Analyse: Jeder Zehnte in Deutschland stirbt beatmet im Krankenhaus