Unsere Tipps für Sie: Neue, interessante Bücher von Springer Medizin

Von neuen Erkenntnissen zur Versorgung von Patienten beim Hausarzt über neurophysiologische Therapien bei Erwachsenen bis hin zu Mentalem Training - neue Bücher von Springer Medizin bieten Ihnen viele wichtige Informationen. Zum Beispiel auch zu gynäkologischen Infektionen, zu betrieblichem Gesundheitsmanagement oder zu Schlafstörungen. Hier eine Auswahl.

Veröffentlicht:
Neue Bücher, neue Informationen - wir halten Sie auf dem neuesten Stand.

Neue Bücher, neue Informationen - wir halten Sie auf dem neuesten Stand.

© jeffrey horler / fotolia.com

Versorgungsforschung in der Hausarztpraxis: Neue Erkenntnisse über die Versorgung beim Hausarzt

Anatomie und Physiologie: Körperfunktionen verstehen und lernen mit neuem Lehrbuch

Nicht erholsamer Schlaf / Schlafstörungen: Schlaf, der nicht erholsam ist

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Kernkonzepte für den Betriebsalltag

Kommunikation bei Demenz: Training für professionelle Pflege

Mentales Training: Wenn der Kopf nicht mitspielt

Therapieziel Wohlbefinden: Zufrieden mit sich und der Welt

Ratgeber Herzinfarkt: Tipps für ein herzgesundes Leben

Gynäkologische Infektionen: Aktueller Überblick zu Infektionen

Enzyklopädie Dermatologie, Allergologie, Umweltmedizin: Geballtes Wissen auf dem neuesten Stand

PhytoPraxis: Zu jedem Symptom ein Phytopharmakon

Neurophysiologische Behandlung bei Erwachsenen: Neurophysiologische Therapie im Blick

Mehr zum Thema

Immunisierung gegen Flaviviren

Dem Geheimnis der Gelbfieber-Impfung auf der Spur

Point-of-Care-Diagnostik

PKV bringt schnelle PoC-Coronadiagnostik in die Arztpraxen

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Weniger Rezidive

Hustenstiller lindert Agitation bei Alzheimer

Lesetipps
Experten fordern von Bund und Ländern verbindliche Vorgaben für die Kooperation von Rettungsleitstellen (Bild) und ärztlichem Bereitschaftsdienst.

© Heiko Rebsch / dpa / picture alliance

Reform des Rettungsdienstes

Bereitschaftsdienst und Rettungsleitstellen sollen eng aneinanderrücken

Die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung steht in vielen Ländern vor großen Herausforderungen. Ein Arzt aus Israel fordert deshalb mehr Zusammenarbeit.

© Vladislav / stock.adobe.com

Weiterentwicklung der Versorgung

Experte: Bei der Transformation international die Kräfte bündeln!

KBV-Chef Dr. Andreas Gassen forderte am Mittwoch beim Gesundheitskongress des Westens unter anderem, die dringend notwendige Entbudgetierung der niedergelassenen Haus- und Fachärzte müsse von einer „intelligenten“ Gebührenordnung flankiert werden.

© WISO/Schmidt-Dominé

Gesundheitskongress des Westens

KBV-Chef Gassen fordert: Vergütungsreform muss die Patienten einbeziehen