Herz-Gefäßkrankheiten

Veränderungen im Vorstand der Herzchirurgen

Veröffentlicht: 29.03.2010, 17:38 Uhr

STUTTGART (eb). Die Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) hat auf der Jahrestagung der Gesellschaft in Stuttgart mit Professor Andreas Böning von der Klinik für Herz-, Kinderherz- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Gießen und Professor Thomas Walther von der Abteilung für Herz- und Thoraxchirurgie an der Kerckhoff-Klinik Bad Nauheim, zwei neue Beisitzer des Vorstands gewählt. Privatdozent Wolfgang Harringer von der Herz-Thorax- und-Gefäßchirurgie des Städtischen Klinikums in Braunschweig, wurde für zwei weitere Jahre als Beisitzer im Vorstand bestätigt. Auch Professor Joachim-Gerd Rein, ehemaliger Chefarzt der Sana Herzchirurgie Stuttgart, setzt seine ehrenamtliche Tätigkeit fort.

www.dgthg.de

Mehr zum Thema

Primärprävention

Statintherapie mit 80 Jahren beginnen? Klar doch!

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Ansturm auf CV-NCOV-001-Impfstudie in Tübingen

Corona-mRNA-Impfstoff

Ansturm auf CV-NCOV-001-Impfstudie in Tübingen

Vergütung für Corona-Tests wird weiter verhandelt

KBV nimmt Klage zurück

Vergütung für Corona-Tests wird weiter verhandelt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden